Ernährungsbildung

Altes Heilwissen über Lebensmittel verbinden mit Biochemie, neusten
Erkenntnissen aus der Ernährungsmedizin und 25 Jahren Praxiserfahrung.

Kursleitung: Pia Sangiorgio
Maximal 8 Teilnehmer/innen
Kursort: Fellenbergstrasse 6, 3053 Münchenbuchsee

„Symptome? Der Körper braucht andere Mahlzeiten!“

Hautprobleme, Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen, mangelnde Antriebskraft, psychische Belastungen, Schlafstörungen, … ? Dieser Kurs zeigt auf wie anhand von körperlichen und psychischen Symptomen ein spezifischer Vitamin- oder Mineralstoff-Mangel erkannt wird. Es werden Nahrungsmittelwirkungen, Mahlzeiten-Kombinationen und Ernährungsempfehlungen besprochen, die den Mangel beheben, die Sypmtome vermindern und das Wohlbefinden wieder herstellen.

Datum: Samstag, 20. Oktober 2018
Anmeldeschluss: 10. Oktober 2018
Dauer: 9.30 – 17.00 h
Kosten: Fr. 280.— inkl. Dokumentation

„Ernährungsbildung in Ihrem Unternehmen“

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist in Phasen grosser Belastungen ein Muss, denn MitarbeiterInnen sind das Kapital des Unternehmens. Eine personalisierte Ernährung, die dem Menschen in seinen aktuellen Stoffwechselbedürfnissen unterstützt, ist mehr als eine „gesunde“ Ernährung. Personalisierte Ernährung schenkt den MitarbeiterInnen das Wissen, welche Nahrungsmittel und Mahlzeiten sie stärken für die nächsten Aufgaben. Damit sie die Herausforderungen auf der  körperlichen, geistigen und emotionalen Ebene mit Durchhaltevermögen und in guten Kräften meistern. Krankheitsausfälle und Burnouts lassen sich weitgehend vermeiden, wenn die Ernährung von Körper und Psyche stimmt!

„Burnout - Neuer Brennstoff für die Zellen!"

Müdigkeit, Erschöpfung, depressive Verstimmung, Burn-out, unkontrolliertes Essen, steigendes Körpergewicht, Gereiztheit und Schlafstörungen – den Zellen geht der Treibstoff aus! Was sind die Ursachen? Was genau fehlt und muss neu getankt werden? Die Schlüsselrolle spielt unser Stoffwechsel, der eine der aktuellen Lebenssituation entsprechende Ernährung benötigt. Dieser Kurs zeigt auf, welche Faktoren vermehrt von welchem Nährstoff  verlangen und wie mit Nahrungsmitteln und Mahlzeitenkombinationen ein Defizit im Energiehaushalt und Wohlbefinden ausgeglichen werden kann.

Datum: Samstag, 10. November 2018
Anmeldeschluss: 01. November 2018
Dauer: 9.30 – 17.00 h
Kosten: Fr. 280.— inkl. Dokumentation

„Inflammaging - Altern durch Entzündungen“

Im komplexen Zusammenspiel zwischen Genetik, Umwelt und Lebensstil liegen die vielfältigen Ursachen der Entzündungsentstehung. Oft sind Verdauungsprobleme der Anfang, die zu Entzündungen im Dünndarm führen. Von hier breitet sich die Entzündung dann im ganzen Körper aus. Entzündungen sind immer ernst zu nehmen, denn sie führen langfristig zu Schmerzen und zum Abbau an Geweben. Die wirkungsvollsten präventiven Massnahmen sind eine persönlich passende Ernährungsweise und Stressabbau. Wobei die Ernährung wiederum einen positiven Einfluss auf die Stressresistenz hat. Dieser Kurs ist für alle, die noch lange in einem gut erhaltenen Körper durch die Tage schreiten wollen.

Datum: Samstag, 19. Januar  2019
Anmeldeschluss: 7. Januar 2019
Dauer: 9.30 – 17.00 h
Kosten: Fr. 280.— inkl. Dokumentation